Aktueller Parameter:
Aktuelle Region:

Wer ist ImMaRate

R&S Software GmbH

R&S Software GmbH

Als Anbieter von Softwarelösungen für Immobilienbewertung und -management haben wir unsere annähernd 20-jährige Erfahrung in ImMaRate einfließen lassen. Mit ImMaRate steht Ihnen eine Lösung zur Verfügung, die auf die Bedürfnisse von Immobilienspezialisten ausgerichtet ist und in der sich Branchen-Know-how, fachliches Know-how und Lösungsorientierung vereinigen. Mit diesem Produkt investieren Sie in Ihre Zukunft, um eine wegweisende Einschätzung und effiziente Nutzung von Immobilien zu gewährleisten. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg damit.

Wirtschaftskammer Österreich

Wirtschaftskammer Österreich Die Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Österreich, Fachverband Immobilien- und Vermögenstreuhänder, ist ein maßgeblicher Faktor für den Erfolg von ImMaRate. Die Preisdaten des gesamten österreichischen Immobilienmarktes wurden von der Wirtschaftskammer Österreich zur Verfügung gestellt und sind integraler Bestandteil von ImMaRate. Die jeweils aktuellen und historischen Daten des Immobilienpreisspiegels garantieren ein Immobilienmarktrating der Premiumklasse.
FH Kufstein

FH Kufstein

Ausgeprägte Praxisnähe und gelebte Internationalität, dazu angewandte Forschung und kontinuierliche Weiterentwicklung: Die Fachhochschule Kufstein Tirol befindet sich mit ihrer optimalen Verbindung von Praxis und wissenschaftlicher Ausbildung im Spitzenfeld der europäischen Ausbildungsstätten.
Wer ist ImMaRate
Gemäß dem gesetzlichen Auftrag an Fachhochschulen orientiert sich das Forschungs- und Entwicklungskonzept der Fachhochschule Kufstein Tirol an einer anwendungsorientierten Leitlinie mit dem Ziel wissenschaftliche Forschungs- und Entwicklungsresultate zu generieren, die sowohl zum wissenschaftlichen Kompetenzgewinn als auch zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit und zur nachhaltigen Sicherung der Standortattraktivität für die heimische Wirtschaft beitragen.

ImMaRate ist ein resultierendes Ergebnis aus den Leitlinien der Fachhochschule Kufstein und wurde vom Facility- & Immobilienmanagement (Wirtschaft & Technik) mitentwickelt. Im Rahmen dieses Forschungsprojektes wurde erstmalig ein empirisch fundiertes und wissenschaftlich belegtes Ratingmodell für Österreich verwirklicht.